Lade Veranstaltungen

Kartrennen – Lebring

3. Juli |8:00 - 17:00

Welches Team hat am Ende die Nase vorne? Zu viert können Sie Ihre Schnelligkeit unter Beweis stellen. Wir bieten im Sommer ein Rennen im Süden und ein Rennen im Norden an.

Information

  • Sonntag, 3. Juli 2022
  • ÖAMTC Lang-Lebring
  • Start um 08:30 Uhr
  • Ein Team besteht aus 4 Fahrern/Fahrerinnen
  • 50€/ Person
  • Die Anmeldung startet mit Ende Mai
  • Achtung: Wir haben eine Maximalanzahl von 18 Teams

Voraussichtliches Programm

  • Eintreffen ab 07:30 Uhr
  • Ab 10:00 Training
  • 11:00 – 12.00 Mittagsruhe
  • Ab ca. 12:00 Uhr Qualifying
  • Ab ca. 12:30 Uhr Rennen
  • Ab ca. 15:30 Uhr Siegerehrung

Download

Die besten Teams aus beiden Rennen (Pöls & Lebring) laden wir zur Österreichischen Betriebs-Meisterschaft ein.

Karten

Die unten stehende Nummer beinhaltet Karten für diese Veranstaltung aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Karten kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Kartenanzahl verändert werden.
Karten sind nicht länger verfügbar
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Dieses Event teilen:

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Details

Datum:
3. Juli
Zeit:
8:00 - 17:00
Eintritt:
200,00€
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , ,

Veranstaltungsort

ÖAMTC Fahrtechnik Zentrum Lang/Lebring
Jöß-Gewerbegebiet 1
Lang, 8403
Google Karte anzeigen

Veranstalter

AK-ÖGB Betriebssportverband
Telefon:
0577992357
E-Mail:
betriebssport@akstmk.at
Webseite:
https://www.betriebssport.st/

Teilnahme, Sicherheit & Datenschutz

Sicherheit

Um das COVID- Infektionsrisiko zu minimieren, erfolgt die Turniervorbereitung und -durchführung in enger Abstimmung mit unserem Krisenteam und auf Basis eines COVID-19-Präventionskonzepts, welches den einschlägigen Anforderungen des Bundes-Sportförderungsgesetz 2017 sowie der COVID-19-Lockerungsverordnung entspricht.

Haftung

Die TeilnehmerInnen starten auf eigene Gefahr. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Unfälle und daraus entstehende Schäden jeder Art sowohl Aktiven als auch Dritten gegenüber sowie für abhanden gekommene Gegenstände.

Teilnahmeberechtigung

Teilnahmeberechtigt sind alle ArbeitnehmerInnen, die zum Zeitpunkt des Turniers bei der teilnehmenden Firma ein ordentliches Dienstverhältnis haben (kein Werkvertrag). Weiters müssen sie AK-umlagepflichtig oder ÖGB-Mitglied sein. Im Betrieb beschäftigte, überlassene Arbeitskräfte sind unter der Voraussetzung teilnahmeberechtigt, wenn sie seit 6 Monaten durchgehend bis zum Spieltag im Betrieb beschäftigt sind. PräsenzdienerInnen, PensionistInnen und Arbeitslose sind für jenen Betrieb spielberechtigt, bei dem sie das letzte Dienstverhältnis hatten.

Fotos & Videos

Wir weisen darauf hin, dass die bei der Veranstaltung gemachten Fotos und Videos für nicht kommerzielle Nutzung verwendet werden. Die Teilnehmer erklären sich mit ihrer Unterschrift auf dem Anmeldeformular bereit, dass ihre Daten im Zuge dieser Veranstaltung verarbeitet, und im Internet die Ergebnisse veröffentlicht werden.